28.11.2016, 09:33 Uhr

Einladung zum ASANTE-Vortrag am 2. Dezember

Wann? 02.12.2016 19:30 Uhr

Wo? Pfarrsaal Imst, Imst AT
Imst: Pfarrsaal Imst | Der Verein Asante e.V. – Förderung von SchülerInnenin Tiwi, Kenia – wurde im Juni 2003 gegründet. Franz und Hermine Ferrari sind die treibenden Kräfte hinter dem Projekt, das sich ganz der Afrikahilfe verschrieben hat. Patenschaften helfen Kindern ohne Eltern, Schulen werden gebaut, auch kurzfristig und unbürokratisch wird geholfen. Ausbildungen werden finanziert und, wie im aktuellen Fall auch medizinische Sorforthilfe geleistet. Zahlreiche Spenden aus der Region haben bereits geholfen, die Not in Kenia zu mindern.
Am Freitag, dem 2. Dezember, berichten ASANTE-Obmann Franz Ferrari und sein Team über den aktuellen Stand der ASANTE-Aktivitäten in Kenia und vermitteln mit Hilfe von Bild- und Filmdokumentationen Eindrücke über die hilfreiche Tätigkeit der Afrika-Hilfsorganisation.
Der Vortrag findet im Pfarrsaal Imst statt, Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.