12.05.2018, 14:59 Uhr

Jetzt mit Video! Einweihung Einsatzzentrum für Rettung, Feuerwehr und Bergrettung in Längenfeld

Zahlreiche Ehrengäste, darunter LH Günther Platter, waren bei der Einweihung des Einsatzzentrums in Längenfeld
LÄNGENFELD (ps). In Längenfeld wurde das Einsatzzentrum für Rettung, Feuerwehr und Bergrettung in Anwesenheit zahlreicher Politprominenz wie Landeshauptmann Günther Platter, Bezirkshauptmann Raimund Wallner, Landtagsabgeordneter und Klubobmann Jakob Wolf, Nationalrat Dominik Schrott und Bürgermeister aus Längenfeld und Ötz, Richard Grüner und Hansjörg Falkner von Dekan Stefan Hauser feierlich eingeweiht. Die Blaulichtorganisationen wurden ebenfalls mit Anwesenheit von Landes- und Bezirksvertretern beehrt und Vereinen aus benachbarten und befreundeten Gemeinden. Nach feierlichen Einzug zum Einsatzzentrum folgte die Messe und die Ansprachen, wobei Bürgermeister Richard Grüner an die Anfänge 2016 erinnerte und allen Beteiligten für die reibungslose Abwicklung dankte. Landeshauptmann Platter lobte das Vereinsleben in Längenfeld: "Gelebte Kameradschaft ist unsagbar wertvoll für ein Dorf und trägt dazu bei, die Landflucht zu verhindern. Längenfeld ist ein herausragendes Beispiel hierfür und dieses Einsatzzentrum wirkt unterstützend für die Kameradschaft." Abschließend wurde von Längenfelds Feuerwehrkommandant Tobias Praxmarer auf die von den Bäuerinnen dankenswerterweise zubereiteten Köstlichkeiten hingewiesen, um die leeren Vereinskassen wieder etwas aufzufüllen.

2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.