21.09.2014, 19:51 Uhr

Rietzerhof Neu eröffnet

Bgm. Gerhard Krug, Christian Egger, Klaus Höpperger, Stefan Patcheider und Hatald Höpperger beim -:( Bieranstich

Stefan "Patschi" Patscheider führt das Traditionshaus weiter

Der Rietzerhof, bei den Einheimischen "Station" genannt hat wieder offen und ist zudem in Rietzer Besitz. Klaus und Harald Höpperger, geborene Rietzer erwarben das Haus und haben mit ihrem langjährigen Freund und Partner, Stefan Patscheider die optimale Kombination gefunden. Stefan Patscheider, weithin als "Patschi" bekannt, gilt als Parade-Gastronom. Die Erfolgsgeschichten von Patschis-Pub in Serfaus und vom Harleys in Innsbruck tragen seine Handschrift.
Am vergangenen Samstag wurde die Neueröffnung gefeiert. Mit kurzen und knackigen Reden von Harald Höpperger, Bgm. Gerhard Krug und natürlich dem Hausherr selbst, der die Gäste begrüßte. Nur der Bieranstich ging zur Belustigung der Gästeschar etwas daneben, daran konnte auch Stiegl-Mann Christian Egger nichts ändern.
Unter den zahlreichen Gästen und Freunden gesehen Andy Mariacher mit Ingrid, Markus (Sport) Heidegger, TVB Obmann Christoph Stock oder Raumausstatter Joachim Riml. Für die musikalische Umrahmung sorgten die "Rietzer Buam".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.