12.02.2018, 10:25 Uhr

Sozialmarkt Imst sucht ehrenamtliche Unterstützung

IMST. Seit über 10 Jahren betreibt unser Verein den Sozialmarkt Imst – kurz: SOMI – um Mitbürgern mit niedrigem Einkommen das Einkaufen von Nahrungsmitteln und einiger Zusatzprodukte zu einem besonders günstigen Preis zu ermöglichen. Die Waren sind qualitativ einwandfrei und umfassen dank der Spender – von Lebensmittelunternehmen bis hin zu Privaten – allerlei Artikel für den alltäglichen Bedarf.

Wir suchen ehrenamtliche Unterstützung:
Zur Unterstützung unseres gut eingespielten Teams suchen wir zurzeit ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Die Tätigkeit reicht von der Abholung der Ware bei den Spendern bis zum Einsortieren der Artikel in den Regalen und umfasst nur wenige Stunden in der Woche. Für unseren Verein ist jegliche Mitarbeit eine wertvolle Hilfe!
Im Sinne unserer Kunden und Mitbürger leisten die ehrenamtlichen Mitarbeiter einen höchst anerkennenswerten Beitrag zur Unterstützung von Menschen mit niedrigem Einkommen und zeigen dadurch echtes soziales Engagement. Bei Interesse stehen wir für Fragen gerne zur Verfügung – die Mail-Adresse sowie Telefonnummer finden sich auf unserer Webseite www.somi.at Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme!

Unsere Kunden liegen uns am Herzen:
Wir laden herzlich dazu ein, das Angebot des Sozialmarktes Imst zu nutzen und somit von den äußerst günstigen Preisen in einer freundlichen Einkaufsatmosphäre zu profitieren.
Dafür bedarf es lediglich einer Einkaufskarte. Diese ist für Mitbürger aus Imst und dem gesamten Oberland durch Vorlage von Einkommensbelegen direkt im SOMI erhältlich.
Unser Sortiment orientiert sich am täglichen Bedarf wie Nahrungsmittel, Hygiene- und Kosmetikartikel. Unsere Kunden erhalten die Waren um einen sehr günstigen Preis, was wöchentlich eine große Ersparnis mit sich bringt. Es ist wirklich schade, wenn dieses wertvolle Angebot nicht genutzt wird. So freuen wir uns über jeden Kunden und heißen ihn im SOMI herzlich willkommen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.