05.10.2014, 18:11 Uhr

Adlerfest erfreute die Gemüter

Der Wettergott zeigte sich gnädig, die Organisation war einmal mehr perfekt und so strömten am Sonntag Hunderte Wanderer und Familien zum Adlerfest nach Hoch-Imst. Bernhard Schöpf und Gerhard Neurauter hatten vor allem viel für die Familien und die Kinder vorbereitet, ein Holz-Schnitzer mit Motorsäge konnte beim Gestalten des Themenweges beobachtet werden, die Alpenvereinsjugend zeigte sich am Jägersteig und auf der Latschenhütte kreativ. Bei der Untermarkter Alm sorgte die Imster Stadtmusik mit Hermann Delago und einigen Gästen, darunter Natascha Koch und Charlie Baumgartner, für Stimmung. Neben Agrar-Obmann Josef Neururer ließ sich auch der Imster Neo-Tourismus-GF Michael Mattersberger und Stadtchef Stefan Weirather das Fest auf der Alm nicht entgehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.