16.11.2017, 10:12 Uhr

ALLE JAHRE WIEDER: NEURAUTER* FRISCH LÄDT ZUR KULINARIK-FACHMESSE

Peter Neurauter (li.) kann auch heuer wieder zahlreiche Tiroler Produzenten auf der Kulinarikmesse am 22. und 23. November begrüßen. (Foto: Neurauter Frisch)
Von 22. bis 23. November findet der heurige Branchentreff im ARLBERG-well.com in St. Anton am Arlberg statt. Gastro-Spezialist neurauter* frisch präsentiert über 70 Aussteller.

Gastronomen, Köche und Einkäufer sind auch heuer wieder eingeladen, sich bei der neurauter* frisch Hausmesse von den neuesten Trends und Innovationen inspirieren zu lassen. In den vergangenen Jahren hat sich die Kulinarikmesse als beliebter Treffpunkt für heimische Gastronomen erwiesen.

NEUHEITEN UND HIGHLIGHTS 2017
In diesem Jahr präsentiert neurauter* frisch einige Neuerungen: Im Zuge von Impulsreferaten schildern Experten und Expertinnen den Prozess des Sous-Vide-Garens, erörtern das Affinieren hochwertiger Käseprodukte und von der Wertigkeit regionaler Lebensmittel. Diese und weitere Themen werden in den Impulsreferaten, welche jeweils an beiden Messetagen stattfinden, behandelt.
Mit der Präsentation des neurauter* frisch Webshops zeigt der Gastro-Spezialist eine seiner Innovationen. Die Funktionen und Vorteile, die dieser Shop mit sich bringt, werden am 22. und 23. November auf der Kulinarikmesse vorgestellt.
Käse-Kenner kommen nicht zu kurz: Europas Elite an Käseaffineuren findet sich zu diesem Anlass im ARLBERG-well.com ein. So beispielsweise Degust, Feinkäserei Capriz und Maison Lorho. Lassen Sie sich von der Begeisterung anstecken und gustieren Sie das vielfältige Käsesortiment.

HEIMISCHE SÜSSWASSERFISCHE
Gerade beim Fisch ist die Regionalität ein leichtes: Gutes schwimmt so nah. Deshalb achtet neurauter* frisch hier besonders auf die Qualität der Fische heimischer Züchter. Mit ausgewählten Premiumpartnern gelingt es, den Qualitätsstandard zu sichern. So zählt etwa das Gut Dornau in Niederösterreich zu einem langjährigen, verlässlichen Partner. Beliebt im Sortiment ist der "Kwell Saibling" – diesen und weitere Gaumenfreuden werden bei der Kulinarikmesse in den Mittelpunkt gestellt.

DAS BESONDERE FASSONA-RIND
Eine einzigartige Spezialität präsentiert Macellaria Oberto: das Fassona-Rind, welches vor allem in der Region Langhe im Piemont vorkommt. Die feine, homogene Durchaderung macht die Textur fein und samtig, was das Fleisch zu einer Besonderheit macht. Daraus lassen sich schmackhafte, butterzarte und saftige Steaks auf den Teller zaubern. Messebesucher können sich von dem einzigartigen Aroma vor Ort selbst überzeugen.

DESSERTS AUS PROFI-HÄNDEN
Die Neuheiten von Callebaut, Göttinger und der Patisserie Walter verführen Feinschmecker mit Sicherheit: Exquisite Pralinen und Desserts in verschiedenen Varianten werden im ARLBERG-well.com angeboten. Die Pâtissiers wissen um die stimmigsten Kompositionen Bescheid und informieren über den geeigneten Einsatz ihrer Desserts.

neurauter* frisch Kulinarik-Fachmesse am 22./23. November 2017 von 9.30 – 18.00 Uhr, ARLBERG-well.com/St. Anton am Arlberg. Der Eintritt für Fachbesucher ist frei.
Nähere Infos und Anmeldung unter: www.neurauter-frisch.at/neurauter-messe
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.