23.07.2017, 13:53 Uhr

Autoüberschlag in Wildermieming

(Foto: Zeitungsfoto.at)
MIEMING. Am 22.7.2017 gegen 14.07 Uhr fuhr ein 23jähriger ungarischer Staatsbürger in Begleitung eines 22 jährigen Bekannten (deutscher Staatsbürger) seinen PKW auf der B189 im Gemeindegebiet von Wildermieming in Fahrtrichtung Telfs.
Bei KM 5,6 wollte er zwei vor ihm fahrende PKW’s überholen, als er bereits auf der Gegenfahrbahn war scherte der vor ihm fahrende 85jährige deutsche Staatsbürger ebenfalls aus und es kam zu einer seitlichen Kollision.
Während der 85jährige seinen PKW in einem angrenzenden Feld zum Stillstand brachte, überschlug sich der PKW des 23jährigen mehrmals und kam in einem angrenzenden Maisfeld zum Stillstand.
Der 23jährige und sein 22jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung vom Notarzthubschrauber bzw der Rettung Telfs in die Klinik Innsbruck gebracht
Der 85jährige Lenker blieb unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.