27.10.2017, 10:58 Uhr

Balkonsturz in Sölden

SÖLDEN. Am 26.10. um 00.20 Uhr wurde die Polizei informiert, dass in Sölden vor einer Unterkunft eine Person verletzt am Boden liegen würde. Nach den Erhebungen konnte festgestellt werden, dass der Verletzte, ein 16 Jähriger Österreicher, aus derzeit unbekannter Ursache vom Balkon im 2. Stock gestürzt ist. Laut Angaben seiner Kollegen befand er sich alleine am Balkon. Nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz Sölden wurde der schwerverletzte Jugendliche in das KH Innsbruck überstellt. Die Erhebungen zur Unfallursache sind noch im Gange.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.