30.10.2017, 10:56 Uhr

Benefizveranstaltung im Rietzer Hof war ein voller Erfolg

Die diesjährige Benefizveranstaltung zu Gunsten der Krebsforschung im Krankenhaus Zams, fand im Rietzer Hof Stadel statt. Im bis auf den letzten Platz ausverkauften Rietzer Stadel, brachten MARIO UND CHRISTOPH sowie die MANNEQUINS das Publikum zum Beben. Peter Prantl und Ingrid Santer bedankten sich bei den zwei Gruppen, für deren Bereitschaft, für diesen guten Zweck zu spielen. Sie bedankten sich auch bei allen Sponsoren, ganz besonders bei der Firma Höpperger, die sie als „Firmenpate“ bezeichneten, wegen derer großzügigen Geldspenden der vergangenen Jahre. Der Obmann der Tumorforschung im Krankenhaus Zams, Prim. Dr. Ewald Wöll, bedankte sich bei allen Akteuren und brachte einmal mehr auf den Punkt, wie wichtig dieser Verein, vor allem für die regionale Betreuung der Patienten, ist. Er nannte auch bereits große Erfolge des Vereins, welche hauptsächlich durch Spenden, aber auch öffentlichen Geldern möglich war und ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.