06.10.2014, 09:43 Uhr

Der höchste Gletscher lockt alle an

Weiter rauf geht’s nicht – das Pitztal kann sich den Rekord der höchstgelegenen Seilbahnstation Österreichs auf die Fahnen heften. Damit auch gleich jenen des höchstgelegenen Cafés. Auf 3.440 Meter Seehöhe bringt die Wildspitzbahn ihre Fahrgäste. Von der freischwebenden Panoramaterrasse des dazugehörigen Cafés „3.440“ blickt man erste Reihe fußfrei auf die 3.774 Meter hohe Wildspitze, Tirols höchsten Berg. Und auf mehr als 50 weitere Dreitausender. Eine Kulisse von unvergleichlicher optischer Wucht. Freerider haben dieses Szenario längst zu ihrem Reich erkoren. Nur naheliegend, ihnen spezielle Freeride- und Free-Touring Camps anzubieten. Ab dem 23. Jänner 2015 erkunden die Teilnehmer dieser „Nordica Freeride Camps“ die besten und sichersten Abfahrten rund um den Pitztaler Gletscher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.