19.09.2014, 08:16 Uhr

Dichter "Verkehr" am Boden und in der Luft

Gleich drei Hubschrauber waren am Mittwoch bei einem schweren Motorradunfall am Hahntennjoch im Einsatz. (Foto: privat)
PFAFFLAR. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch am Hahntennjoch - meinbezirk.at hat bereits berichtet. Motorradfahrer waren ineinander gefahren. Es war wohl das schöne Wetter, das sich nach langer Zeit endlich wieder eingestellt hat, welches viele Einspurige auf die beliebte Passstraße lockte. Dann passierte das Unglück, es kam zum Zusammenstoß.
Zunächst waren zwei Hubschrauber vor Ort, um die teils schwer Verletzten zu versorgen, schließlich musste ein dritter Hubschrauber alarmiert werden.
Der (Straßen)Verkehr stand während der Rettungsarbeiten still, am Himmel über dem Hahntennjoch herrschte dann aber reger Flugbetrieb.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.