02.11.2016, 11:32 Uhr

Einmietebetrug in Sölden

Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu
SÖLDEN. Ein angeblich aus dem Bezirk Innsbruck Land stammendes Pärchen (20) mietete sich vom 30.10. bis 01.11. in ein Hotel in Sölden ein. Bereits am 31.10. zwischen 17.30 und 21.00 Uhr räumten sie jedoch das Zimmer und verließen das Hotel, ohne die Mietschuld zu bezahlen. Dadurch entstand ein Schaden im niedrigen vierstelligen Eurobereich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.