27.10.2016, 09:56 Uhr

Feuerteufel flüchtete und wird gesucht

Stams-Brand in Fensterfirma-fotocredit: ZOOM.TIROL
Am 25.10.2016, um 05.10 Uhr, stellte ein 53-jähriger Lieferant bei einem Gewerbebetrieb in Stams einen Brand in einer Lagerhalle fest und verständigte unverzüglich per Notruf die Leitstelle Tirol. Als der Lieferant wieder zu seinem Lieferwagen gegangen war, bemerkte er eine unbekannte männliche Person, welche eilig in einen dunkelfarbigen PKW (ohne hintere Kennzeichentafel) einstieg und fluchtartig das Firmenareal in Richtung Osten verlies. Der Brand konnte durch die frühzeitige Enddeckung und durch den raschen Einsatz der Feuerwehren Stams und Silz rasch gelöscht werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.
Laut den bisherigen Ermittlungen zur Brandursache kann eine technische Ursache mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden. Aufgrund von Zeugenaussagen erhärtete sich der Verdacht auf Brandstiftung. In diesem Zusammenhang wird um weitere Hinweise, insbesondere im Zusammenhang mit einem dunklen PKW ohne Kennzeichentafel (zumindest hinten), an die PI Silz (059133/7107) oder jede andere Polizeidienststelle ersucht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.