17.11.2016, 11:58 Uhr

"Glanz des Ewigen" – Ausstellung im Stift Stams

Wann? 29.11.2016 bis 29.01.2017

Wo? Stift Stams, Stiftshof 2, 6422 Stams AT
Die Bilder von Pfarrer Mag. Alois Juen werden im Stift Stams ausgestellt. (Foto: Pfarrer Mag. Alois Juen)
Stams: Stift Stams | Bilder können mehr sagen als tausend Worte. Bilder kommen oft aus der Tiefe und gehen in die Tiefe, sie vermögen Wirklichkeiten und Ursprüngliches vom Leben aufleuchten zu lassen. So werden sie zu Zeugen des Lebens. Bilder können über sich selber hinaus weisen, können etwas vom Ewigen und Transzendenten aufleuchten lassen. So werden sie zu Zeugen des Glaubens.
Das Motto der Ausstellung heißt deshalb "Glanz des Ewigen" Lebensbilder – Glaubensbilder.
Pfarrer Mag. Alois Juen ist zuständig für den Seelsorgeraum Umhausen, Tumpen, Niederthai und Köfels. Wenn die knappe Zeit es erlaubt, greift er gern zu Pinsel und Farbe um seiner zweiten Berufung als Maler und Zeichner nachzugehen.
Dabei kommt ihm die abgeschlossene Ausbildung an der Hochschule Mozarteum in Salzburg (Abteilung Malerei, Bildnerische Erziehung) sehr entgegen.

Pfarrer Alois Juen freut sich nach den Ausstellungen etwa in Köln, Salzburg, Brixen, Matrei a. Br., Umhausen und Niederthai nun auch im Stift Stams seine Bilder zu präsentieren. Denn dort wurden die qualitätsvolle, motivierende und persönliche schulische, menschliche und religiöse Begleitung (Juen hat 1982 in Stams maturiert) wesentliche Weichen für einen weiteren Lebensweg gestellt.
Die Eröffnung der Ausstellung findet am Dienstag, dem 29. November, um 19 Uhr im Stift Stams – Kreuzgang statt.
Zu sehen sind die Bilder vom 2.12.2016 bis 29. Jänner 2017, jeweils am Freitag, Samstag und Sonntag von 14–17 Uhr sowie am Stephanstag.

Die meisten Bilder können auch erworben werden. Durch den Erlös der Ausstellung werden Familien in der Region unterstützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.