02.10.2014, 10:30 Uhr

"Hirschen" auf der Leinwand

Tiroler Komödie: Filmpremiere am 3. Oktober im FMZ-Kino Imst

IMST (sz). Die Tiroler Kinokomödie mit dem Titel "Hirschen" feiert am kommenden Freitag, 3.10., ihre Premiere im FMZ-Kino in Imst. "Da machst du was mit", versprechen Regisseur George Inci und Produktionsleiterin Beatrice von Moreau, die kürzlich nochmal kräftig die Werbetrommel in Imst rührten. Vier Jahre lang wurde der Lowbudget-Film in Obertilliach (Osttirol) unter Beteiligung des beinahe gesamten Dorfes gedreht. In den Hauptrollen sind unter anderem Namen wie Sepp Lusser, Thomas Widemair, Joseph Holzknecht, Bernhard Wolf und einige mehr zu finden, die bei der Premiere am 3.10. ebenfalls anwesend sein werden. Um 18 Uhr wird zum Sektempfang geladen, Filmstart ist um 19 Uhr. Inhalt: Die Bewohner von Hirschen wollen sich und ihre Region nicht aufgeben und greifen zu nicht ganz legalen Mitteln, um ihre Existenz zu sichern. "Eine freche und gleichzeitig berührende Komödie, in der sich die Tiroler Darsteller in die Herzen der Zuschauer spielen", ist Inci überzeugt. Mehr auf www.hirschen-film.com.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.