07.06.2017, 13:09 Uhr

Imster Alpenvereins-Zwergelen grillten mit hervorragender Aussicht

Lagerfeuer hoch über Imst am Narrenkreuz. (Foto: AV Imst)
IMST. Auf den Spuren der Großen begaben sich kürzlich die jüngsten Mitglieder der Imster Alpenvereinsjugend, die Gruppe der 6 bis 10-Jährigen, genannt die Zwergelen. Zwölf von ihnen machten sich mit ihren Betreuern auf den Weg, den traditionell die älteren Kinder der Imster AV-Jugend zum Bergfeuern (heuer am 24. Juni) gehen – auf das Narrenkreuz am unteren Ende der Platteinwiese. Ein Feuer wurde auch bei den Zwergelen entzündet – allerdings nur zum Grillen. Und in der Höhe und mit dieser grandiosen Aussicht auf Imst schmecken Würstel und Co. einfach noch besser. Das war der Lohn für den fordernden Aufstieg von der Untermarkter Alm aus, den auch die Kleinsten mit Bravour meisterten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.