23.06.2017, 14:47 Uhr

In Haiming hat’s dem Stab gefallen

Stabübergabe MK Haiming an MK Stams (von links): Emanuel Brunner (Obmann-Stv. MK Haiming), Stabführer Bernhard Stigger (MK Haiming), Veronika Hörl (Obfrau MK Stams) und Thomas Passler (Stabführer MK Stams) (Foto: MK Haiming)

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Du den Inhalt lädst, werden Daten zwischen Deinem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

HAIMING. Wenn es heißt, dass der Tambourstab auf Reisen geht, dann ist natürlich auch die Musikkapelle Haiming mit dabei. „Unsere Musikkapelle hat sich gerne beteiligt und hat den Stab durch das ganze Dorf begleitet – von der Area 47 bis hin zum Dorfkern, wo wir an die Stamser Musikanten übergeben haben“, sagt Stabführer Bernhard Stigger.
Er ist es, der das Kommando bei der Marschwertung 2017 in Silz geben wird. Die Haiminger Musikantinnen und Musikanten sind darin besonders geübt. „Wir treten in der höchsten Schwierigkeitsstufe an. Das bedeutet, dass wir neben den klassischen Marschkommandos auch eine Show zeigen werden. Es wird schon jetzt fleißig dafür geprobt“, berichtet Stigger. Kein Wunder also, dass der Tambourstab für die Haiminger eine besondere Bedeutung hat. „Wir wünschen der MK Silz noch viele wunderschöne Beiträge zum Wanderstab und gutes Wetter beim Bezirkmusikfest 2017 in Silz“, freut sich Stabführer Bernhard Stigger abschließend auf das große Musikfest Ende Juli in Silz. Die Reise durch Haiming kann als Videobeitrag auf www.mksilz.at, Facebook und www.bezirksblaetter.com nachgesehen werden. Nächste Woche ist die Musikkapelle Stams an der Reihe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.