20.06.2017, 12:34 Uhr

In Haiming wird wieder gebohrt

Ein beträchtlicher Teil der Pflasterung vor dem Haiminger Gemeindezentrum musste wieder aufgebohrt werden. (Foto: Peter Leitner)
Materialfehler bei Pflasterung vor dem neuen Gemeindezentrum

HAIMING (pele). Für die Anrainer, zu denen auch die Gemeinde selbst zählt, war`s alles andere als angenehm. Doch vergangene Woche musste am Vorplatz zum neuen Gemeindezentrum einmal mehr mächtige gebohrt werden – Lärm- und Staubbelastung inklusive.

„Wir wussten über die Notwendigkeit dieser Arbeiten schon lange bescheid. Leider hat`s bei der Verlegung der Pflastersteine im vorderen Bereich des Gemeindeplatzes einen Materialfehler gegeben. Sprich: Es wurden schlichtweg die falschen Steine verwendet. Diese müssen nun ersetzt werden“, erklärt Bürgermeister Josef Leitner. Der ergänzt, dass durch die notwendigen Maßnahmen für die Gemeinde keine zusätzlichen Kosten entstehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.