02.10.2017, 14:39 Uhr

Kunst trifft Architektur – Ausstellung im neuen Haiminger Gemeindehaus

Wann? 13.10.2017 19:00 Uhr bis 27.10.2017 00:00 Uhr

Wo? Gemeindehaus, Siedlungsstraße 2, 6425 Haiming AT
„Feuerblume“ von Werner Pienz. (Foto: Atelier Werner Pienz)
Haiming: Gemeindehaus | Werner Pienz ist es gegönnt, als erster Künstler das neue Haiminger Gemeindehaus mit Kunst zu erfüllen. Der Haiminger Bildhauer und Kunstmaler zeigt im Sitzungssaal von 15. bis 27. Oktober Kunst mit Stil und Seele. Die Vernissage und Ausstellungseröffnung findet am Freitag, dem 13. Oktober, um 19 Uhr im Gemeindeamt Haiming statt, als Veranstalter fungiert der „Kulturraum Haiming-Ötztal“.

Pienz, 1948 in Mötz geboren, ist seit 1976 Kunstschaffender. Sein Schaffen kreist um das Umfassende und um die Dynamik, die Natur und Kosmos ausmachen. Er sieht seine Bilder als Abbilder vom Innersten der Seele und von Elementen, die den Menschen auf dem Weg ihres Lebens begegnen. In seinen Skulpturen findet diese Energie ihren Ausdruck – mal betörend, mal zerstörerisch und unvollkommen, nahezu immer mystisch – so wie Natur eben ist, so wie das Leben spielt. Sein Kunstatelier betreibt Werner Pienz in Habichen. Er ist Gewinner des Suisse Arte Awards, diese Auszeichnung hat er mit der Skulptur „Aufbruch maskulin“ bei der Kunstplattform in Basel im Jahre 2012 erhalten.
Mit der Ausstellung im neuen Haiminger Gemeindehaus soll auch ein Brückenschlag zwischen Kunst und Architektur vollzogen werden. Der Künstler selbst steht mit seinen Werken für diese Symbiose, die Rolle der Architektur wird bei der Vernissage vom Silzer Architekt Ferdinand Haslwanter erläutert.

Programm zur Vernissage, 13.10. – 19 Uhr:
Begrüßung: Anton Raffl, Obmann des Kulturvereines „Kulturraum Haiming-Ötztal“
Eröffnung: Bürgermeister Josef Leitner
Einführende Worte: Manfred Wegleiter und Architekt Ferdinand Haslwanter
Musik: Wolfi Mayr
Veranstalter: Kulturraum Haiming-Ötztal

Öffnungszeiten der Ausstellung:
15. Oktober: 9–16 Uhr
16.–27. Oktober: MO-FR 8–12.30 Uhr und zusätzlich MO-DI 13.30 bis 18 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.