17.09.2014, 10:15 Uhr

L'autunno musicale - Herbstkonzert in Stift Stams

Wann? 12.10.2014 17:00 Uhr

Wo? Stift Stams, Stiftshof 1, 6422 Stams AT
Stams: Stift Stams | Unter dem Titel "L'autunno musicale" findet zum zweiten Mal das große Herbstkonzert in Stift Stams statt. Chor und Orchester der Stiftsmusik führen unter der Leitung von Stiftskapellmeister fr. Martin Anderl Werke des Tiroler Komponisten Karl Anton von Gerstner (1713-1797) auf, die im Musikarchiv des Stiftes überliefert sind.

Gerstner war nach seiner Tätigkeit als Leibarzt am kurfürstlich-bayerischen Hof in München ab 1741 Medizinprofessor an der Innsbrucker Universität und hat zeitlebens eifrig komponiert. Die meisten seiner eingängigen und kompositorisch gediegenen Kompositionen haben sich im Zisterzienserstift erhalten. Alle Werke wurden eigens für das Konzert in Partitur und Stimmen gebracht und erklingen seit dem 18. Jahrhundert zum ersten Mal wieder.

Darunter befinden sich einige Raritäten des zu unrecht vergessenen Komponisten Gerstner: ein Divertimento und ein Concerto für Fagott-Solo und Orchester, ein weiteres Divertimento für Fagott- und Cello-Solo mit Orchester. Im Zentrum steht die großbesetzte Missa pastoralis für Soli, Chor und Orchester (2 Oboen, Fagott, 2 Trompeten, 3 Posaunen, Pauken, Streicher und Continuo). Daneben erklingen weitere marianische Vertonungen: ein Salve Regina für Sopran, Chor und Orchester, die Motette "Quae est ista" und als krönender Abschluss die Vertonung der Lauretanischen Litanei für Soli, Chor und Orchester.

Eva Maria Amann, Sopran (Augsburg)
Reinhild Buchmayer, Alt (Salzburg)
Wilfried Rogl, Tenor (Innsbruck)
Martin Senfter, Bass (Innsbruck)

Chor und Orchester der Stiftsmusik Stams
(Ulrike Cramer-Hoeck, Konzertmeisterin (München))

fr. Martin Anderl, Leitung

Karten zu € 15.- und ermäßigt € 10.- gibt es an der Abendkassa und im Klosterladen Stift Stams (telefonisch unter 05263 6242 515 bzw. per Email verwaltung@stiftstams.at). Weitere Infos auch unter www.stiftstams.at.
0
1 Kommentarausblenden
3.770
Bianca Jenewein aus Hall-Rum | 13.10.2014 | 16:09   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.