05.10.2017, 10:15 Uhr

Motorradunfall in Nassereith

NASSEREITH. Ein 55-jähriger Mann aus Deutschland lenkte am 04.10.2017 gegen 13:00 Uhr sein Motorrad auf der Fernpass Straße von Nassereith kommend in Richtung Deutschland. In einer Rechtskurve kam der Lenker aus derzeit unbekannter Ursache zu Sturz. Er schlitterte mit seinem Motorrad in der Fahrbahnmitte Richtung Norden und blieb schließlich auf dem rechten Fahrstreifen mit Verletzungen derzeit unbestimmten Grades liegen. Der Lenker wurde von Ersthelfern versorgt und anschließend vom Roten Kreuz bzw. dem Notarzthubschrauber Martin 2 geborgen und in die Klinik nach Innsbruck geflogen.
Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.