09.11.2016, 13:51 Uhr

Österreichische Meisterschaft im Kraftdreisport

v.l. Wagner, Lang, Reich, Auer (Foto: Juniors Gym)
IMST. Die Österreichische Meisterschaft im Kraftdreikampf, abgehalten am 05.11. in Attnang-Puchheim, stand einmal mehr ganz im Zeichen von Dakota Reich, welche bereits das 4. Jahr in Folge den Titel nach Imst holen konnte.

Wie bereits 2015 gewann sie zudem die Gesamtwertung und stellte in ihrer Parade-Disziplin Kreuzheben, in welcher sie heuer bereits Europarekord, WM-Silber und EM-Gold erkämpfte, mit 175 gehobenen Kilos einen fabelhaften neuen Österr. Rekord auf.

Ebenfalls erneut Gold und Gesamtsieg sicherte sich Nationalteam-Mitglied Marco Lang, Titelverteidiger Christian Wagner musste sich dieses Mal leider mit dem 2. Platz zufrieden geben und Newcomer Michael Auer schlug sich bei seinem ersten Wettkampf mit dem 4. Platz ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.