27.01.2018, 20:27 Uhr

ORF Kinder Sicherheitstag in Hochoetz

Sicherheit auf und abseits der Piste – darum ging es beim Kinder- und Jugendskitag in Hochötz am Samstag, 27. Jänner 2018 mit ORF Radio Tirol.
Nur wer lernt, Gefahren zu erkennen und zu deuten, sollte sich eigenverantwortlich abseits markierter Pisten bewegen.
Für Fans unverspurter Schneeerlebnisse veranstaltete die Bergbahnen Hochoetz mit dem ORF Tirol diesen Sicherheitstag. 
Beim diesem speziellen Kinder Sicherheitstag wurden den Besuchern ein besonderes Programm geboten: Sicherheitsexperten verschiedenster Bereiche vermittelten bei praktischen Übungen, worauf es auf und abseits markierter Pisten zu achten ist, welche Verhaltensregeln das Risiko reduzieren, wie man sich im Notfall richtig verhält und wie man sich zuhause perfekt auf eine Skitour oder Variantenfahrt vorbereitet. Durch eine spezielles Notfallpaket das Variantenfahrer immer dabei haben sollten, ist es leichter einen Verschütteten zu finden und zu bergen. Die Ersthelfer sind bei einem Lawinenabgang, sowie auch bei allen anderen Unfällen die wichtigsten Personen damit die Rettungskette so schnell wie möglich in Gang gesetzt wird. 
Den Kindern wurde anhand praktischer Beispiele u.a. das Lawinen sprengen gezeigt, wie ein Lawinensuchgerät funktioniert, wie man den Airbag auslöst und die Lawinenhundestaffel führte eine Suchübung durch. 
Es war ein sehr spannender und interessanter Tag für alle, und die Kinder zeigten sehr großes Interesse an dem Ganzen. Kann man nur hoffen dass vieles in den Köpfen hängen bleibt und sie ohne passende Lawinenausrüstung den gesicherten Schibereich nicht mehr so schnell verlassen. 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.