25.09.2016, 10:51 Uhr

"Pfiat Gott" auf der Hochaster Alm

Arzl im Pitztal: Hochaster Alm | Nach einigen Monaten leben auf der Alm ist der Almsommer 2016 beendet. Die Tieres sind wieder wohlbehalten in den heimischen Ställen und die Hirten, Senner und Bewirtschafter der Almhütten freuen sich wieder auf das Leben im Tal.
Wie auf vielen Tiroler Almen kehrt auch in den Almgebieten Venet-Plattenrain wieder absolute Ruhe ein. Bei so manchem Alminger ist der Anblick der leeren Almböden auch mit Wehmut verbunden, aber trotzdem ist jeder glücklich, wenn Tier und Mensch nach einem Leben auf der Alm wieder Gesund ins Tal ziehen können.

Lucia und Willy von der Hochaster Alm oberhalb von Arzl im Pitztal haben das prächtige Wetter am Wochenende noch einmal genutzt um sich mit einem kleinen Abschiedsfest mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der "Schlachtschüssel" bei den BesucherInnen zu bedanken, und sich nach einem schön verlaufenden Sommer von der Alm zu verabschieden.

Wenn alle Gesund bleiben, und der Winter im Tal gut überstandenen wird, trifft man sich wieder auf der Hochaster Alm, im Almsommer 2017.
2016.09.25
1 1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.