13.09.2014, 23:36 Uhr

Poesie in Pinselstrichen

Charlotte Simon begeistert duch die Leichtigkeit ihrer Kunst

Der Kunst-Werk-Raum Mesnerhaus meldete sich am 13. September 2014 aus der Sommerpause zurück. Die Ausstellungseröffnung der Innsbrucker Künstlerin Charlotte Simon erwies sich als ein würdiger Auftakt.

MIEMING (isa). Bereits zum zweiten Mal präsentiert Charlotte Simon ihre Zeichnungen und Aquarelle im Kunst-Werk-Raum Mieming.
Zarte Pinselstriche und feinste Linien in Pastell unterstreichen die besondere Sanftheit, die sich wie ein roter Faden durch Simons Werke zieht.
Der Gedankenanstoß des Kunst-Werk-Raum Obmannes Hannes Metznitzer, nämlich einen Dialog hervorzuheben, zwischen dem Betrachter und dem Schaffenden selbst, lässt genügend Spielraum zur Interpretation Simons außergewöhnlicher Werke.

Der Ausstellungstitel "Überall" ergab sich daraus, dass ihre Arbeiten, entweder komplett in der Natur oder im Raum entstanden sind. Sowohl in der Stadt, als auch in den Bergen fühlt sich Charlotte Simon zu Hause. Häufig sucht sie die Bergseen im Kühtai auf, um sich künstlerisch auszudrücken. Besonders Elemente wie Wind und Wasser verleihen ihren Zeichnungen und Aquarellen eine spezielle Note. Sie stellen Begegnungen dar, die sich aus dem Witterungs-Zusammenspiel und aus den gefühlten Eindrücken in der Natur ergeben.

Trotz der Zartheit und den sanften Farben geht aus Simons Bildern, die bereits in zahlreichen nationalen und internationalen Galerien ausgestellt wurden, ein enormer Ausdruck hervor. Die kleinsten Details bringen den Betrachter zum Staunen, ebenso wie die live Performance von Charlotte Simon mit dem Titel "animal.ls", mit der sie die Vernissage Besucher zu Beginn der Veranstaltung überraschte und begeisterte.

Einst von der Schauspielerei schrittweise zur Malerei übergegangen, rührt Simons Kunstausdruck aus ihrer Sehnsucht nach Verbindung mit Natur, Mensch und Tier und mit dem Traum fliegen zu können.


"Ich setzte den Fuß in die Luft und sie trug."

Das Zitat von Hilde Domin war und ist für Charlotte Simon stetige Quelle der Inspiration, deren Leichtigkeit sich in ihren Werken wiederspiegelt.

Die Ausstellung "Überall" ist vom 14.9. bis zum 28.9.2014 jeweils am Samstag und Sonntag von 14:00 - 18:00 Uhr im Kunst-Werk-Raum Mesnerhaus zu besichtigen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.