09.02.2017, 10:45 Uhr

Pusterer Bua erzählt von seinem Freiheitskampf

Wann? 22.02.2017 19:00 Uhr

Wo? Haus der Fasnacht, Oberstadt, 6460 Imst AT
Imst: Haus der Fasnacht | Siegfried Steger, einer jener legendären Südtirol-Rebellen, die sich nach dem 2. Weltkrieg jahrzehntelange Scharmützel mit dem italienischen Staat geliefert haben, wird am 22. Feber im Haus der Fasnacht von seinem Freiheitskampf für die Tiroler Einheit erzählen. Steger hat mit der Unterstützung von Hannes Pircher im Eigenverlag seine Lebensgeschichte neu aufgelegt. Das Buch ist unter anderem bei der Tyrolia erhältlich und beleuchtet seinen jahrzehntelangen Kampf um die Einheit der Tiroler aus ganz persönlicher Sicht. Noch heute darf der betagte Freiheitskämpfer nicht nach Italien einreisen, es droht noch immer eine lebenslange Gefängnisstrafe.
Der Kulturverein "Freiraum" hat Steger ins Haus der Fasnacht geladen, wo das Urtiroler Original am 22. Feber ab 19 Uhr spannende Episoden aus seinem bewegten Leben erzählen wird. Historische Aufnahmen werden das Gesagte und Gelesene unterstreichen.
Patrick Krismer, der "Seabua" aus Nassereith, wird mit seinem Akkordeon den Abend mit Melodien von Herbert Pixner begleiten. Druckereichef Hannes Pircher wird einige Passagen vorlesen. Begleitende Worte werden von Kulturreferent Christoph Stillebacher und von Fasnachts-Historiker Manfred Waltner kommen.
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, für das leibliche Wohl der Besucher ist ebenfalls gesorgt. Ein ganz besonderer Abend mit einem Zeitzeugen der Tiroler Geschichte ist zu erwarten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.