30.09.2016, 13:37 Uhr

Sagenhafte Serie von Einbrüchen geklärt

Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu
IMST. Die Einbruchsserie im Raum Imst im Zeitraum zwischen August und September, konnte nun durch Beamte der PI Imst geklärt werden. Drei Männer und ein Frau im Alter zwischen 18 und 26 Jahren, allesamt Tiroler, konnten bei einem erneuten Einbruch am 27. September gegen 00.30 Uhr in einen Imbissstand in Tarrenz, auf frischer Tat ertappt werden. Nach der Festnahme und der anschließenden Einvernahme und nach weiteren umfangreichen Ermittlungen, gaben die Täter zu, in verschiedenen Konstellationen insgesamt für elf Einbruchsdiebstähle verantwortlich zu sein. Die Beschuldigten brachen in Baucontainer, Lokale, bei einem Sportzentrum und mehrfach in einen Imbissstand ein. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Gestohlen wurden vorwiegend Getränke, Lebensmittel sowie Zigaretten.
Die Beschuldigten wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck auf freiem Fuß angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.