07.12.2017, 10:53 Uhr

Schädel-Hirn-Trauma nach Sturz auf der Piste

SÖLDEN. Am 6.12. um 13.23 Uhr fuhr eine 27jährige österreichische Staatsbürgerin mit ihren Schiern im Schigebiet „Gigijoch“ in Sölden talwärts.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam sie dabei ohne Fremdeinwirkung zu Sturz und zog sich ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zu. Die Verletzte wurde nach Erstversorgung in die Klinik Innsbruck geflogen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.