31.03.2017, 20:49 Uhr

Schiunfall im Schigebiet Kühtai

SILZ. Ein 38-jähriger Deutscher fuhr am 31.03. gegen 11:15 Uhr mit seinem Snowboard im Schigebiet Kühtai, Gemeindegebiet von Silz, auf einer roten Piste talwärts. Dabei kam der Mann aus unbekannter Ursache zu Sturz und rutschte gegen eine 71-jährige deutsche Schifahrerin. Durch den Anprall kam die Frau zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen am linken Knöchel zu. Nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde die Verletzte zum Arzt in Kühtai gebracht und anschließend ins Krankenhaus Hochrum eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.