22.11.2017, 07:17 Uhr

TSV-Kampfrichterschulung in Oetz

v.l.: Hans Schneider (stellvertretender Kamfrichterreferent des TSV), Gebietskampfrichter Hubert Klotz, Gerhard Pittracher und Ulrike Klotz.
OETZ(ea). Einmal jährlich treffen sich die Kampfrichter des Bezirkes Imst zur Kampfrichterschulung in Oetz beim „Stammhaus“ Drei Mohren, wie Gebietskampfrichter Hubert Klotz in seiner Begrüßungsansprache betonte. Klotz konnte unter anderem Bürgermeister Hansjörg Falkner, Hans Schneider, stellvertretender Kampfrichter Referent des Tiroler Skiverbandes, Andre Arnold, TSV Bezirksreferent Imst sowie seinen Vorgänger Lois Gritsch begrüßen. Vor der Berichterstattung des Gebietskampfrichters und der Erklärung der Regeländerungen für die neue Saison, vorgetragen von Hans Schneider, konnten die neuen Kampfrichter, die erfolgreich ihre Prüfungen abgelegt hatten, die Zeugnisse entgegennehmen. Außerdem wurden langjährige Kampfrichter für ihre 25jährige und 40jährige Tätigkeit geehrt.
Die neuen Kampfrichter: Thomas Covini, Mario Fuchs, Helmut Schlierenzauer und Bernhard Steiner. Ehrung für 25 Jahre: Christian Schweigl, Andre Arnold, Alois Scheiber. Ehrung für 40 Jahre: Josef Schaller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.