12.10.2014, 10:29 Uhr

Verkehrsunfall auf der A12 bei Pettnau

(Foto: ZOOM-Tirol)
PETTNAU. Gegen ca. 11.10 Uhr des 11.10.2014, lenkte ein 81-jähriger Mann aus dem Bezirk Innsbruck-Land seinen PKW auf dem Beschleunigungsstreifen der Autobahnauffahrt Pettnau und in weiterer Folge auf die in Richtung Westen führende Normalspur der A 12, wobei er den von einer 25-jährigen Frau aus dem Bezirk Innsbruck auf diesem Fahrstreifen gelenkten PKW übersah.
Der Lenkerin war es aufgrund des starken Verkehrsaufkommens nicht mehr möglich auf die Überholspur auszuweichen und prallte in der Folge mit ihrem Fahrzeug hinten links gegen den auf die A 12 auffahrenden PKW.
Bei dem Zusammenstoß zogen sich sowohl die Lenkerin, als auch deren Mitfahrer im Alter von 28 und 56 Jahren Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurden von der Rettung in das Krankenhaus Hall eingeliefert.
Der 81-Jährige sowie seine Beifahrerin blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.