27.10.2017, 11:11 Uhr

"Verwandlung" im Imster Pflegezentrum

Das Thema des diesjährigen Weltgeschichtentags ist „Verwandlung“. Für die bekannte Märchenerzählerin Barbara Beinsteiner ist Verwandlung im Alltag allgegenwärtig, am deutlichsten spürbar wird sie jedoch im Tod.
„Diesseits und Jenseits des Großen Flusses“ lautet der Titel ihres Programms, das sich um Tod und Verwandlung dreht. Begleitet wird sie dabei von Brigitte Pfurtscheller, die mit verschiedenen Instrumenten und ihrer Stimme einen Klangteppich unter die Märchen legt und sie auf diese Weise miteinander verwebt. In Zusammenarbeit mit dem Telfer/Imster Bestatter Bernhard Schöpfer wird er Abend im Imster Pflegezentrum am 10. November ab 19.30 Uhr stattfinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.