22.09.2014, 09:40 Uhr

Wichtiger Impuls für die Wirtschaft

Die Oberländer Gastroszene ist in ständiger Bewegung. Häuser sperren auf, bzw. zu, die Pächter wechseln nach Bedarf, Spekulanten kaufen mitunter, ohne einer echten Absicht, einen Betrieb zu eröffnen. Dass nun in Rietz ein Traditionsbetrieb wieder seine Tore öffnete und das auch noch unter heimischer Ägide, ist ein erfreuliches Zeichen. Es ist nämlich immer ein Abenteuer, einen Betrieb zu führen, denn die österreichische Gesetzeslage macht es den Unternehmern alles andere als leicht. Unzählige Gesetze, Verordnungen und einen enorme Steuerlast machen die Leitung einer Firma nicht selten zu einem finanziellen Drahtseilakt. In diesem Sinne kann man den neuen Pächtern nur ales Gute wünschen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.