12.08.2016, 12:24 Uhr

Zwangsemanzipation der Frauen

(Foto: Symbolfoto)
Wenn man von waffentragenden Frauen bei den Schützen redet, können die meisten Frauen nur wundernd den Kopf schütteln. Wollen die Frauen das wirklich oder wird ihnen da nur etwas in den Mund gelegt. Es gibt nämlich durchaus Themen und Bereiche unserer Gesellschaft wo die Frauen gar nicht gleichberechtigt sein wollen! Dazu der Kommandant des Bataillons Starkenberg Ralf Zoller: "Frauen haben bei den Schützen wichtige Aufgaben zum Beispiel als Patin, Marketenterin oder als wertvolle Hilfe im Hintergrund. Ohne sie ginge es nicht, aber noch nie hat mich eine Frau gefragt, ob sie mit Gewehr oder Säbel ausrücken darf." Wenn man die Quintessenz aus der Geschichte sucht, bleibt nur Schall und Rauch übrig.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.