20.11.2017, 06:43 Uhr

Zweiter Leonhardiritt des Ötztaler Pferdesportvereins

UMHAUSEN (ps). Zu Ehren des Heiligen Leonhard, der als Schutzpatron der Tiere, insbesondere der Pferde gilt, wurde vielerorts eine Pferdeweihe und ein gemeinsamer Ausritt veranstaltet. Der zum jungen Ötztaler Pferdesportclub gehörige "Reiterhof Pferdeglück" veranstaltete den alljährlichen Leonhardiritt heuer in Umhausen. Mit insgesamt 25 Pferden und deren Reiter beteiligten sich Vertreter von mehreren Vereinen aus dem Oberland. Eine Standarte vom Reitverein Oberland gab sich die Ehre, drei Kutschen mit Gespann und mehrere Reiter ließen sich hoch zu Roß von Pfarrer Alois Juen segnen. Karin Föger vom veranstaltenden "Reiterhof Pferdeglück" zeigte sich sehr glücklich über die gelungene gemeinsame Veranstaltung mit den Bäurinnen, die bestens für das kulinarische Wohl der Besucher sorgten. Obfrau Martina Haissl bedankte sich herzlichst bei der Gemeinde und allen Sponsoren und Unterstützern, auch dem Roten Kreuz und der Feuerwehr wurde Dank ausgesprochen. Wer mehr über das breitgefächerte Angebot, wie Dressur- und Springreiten, Reitstunden oder Kindercamps wissen will, erhält auf info@pferdesportclub-oetztal.at alle Informationen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.