offline

Bernhard Moll

Bernhard Moll
70
Heimatbezirk ist: Imst
70 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 30.09.2010
Beiträge: 11 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 1
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
3 Bilder

Fasnacht im Kindergarten

Bernhard Moll
Bernhard Moll | Imst | am 28.01.2018 | 70 mal gelesen

Gemeinde Imst: Kindergarten Imst Unterstadt | Der Kindergarten Imst Unterstadt bereitet sich mit vollem Eifer auf die Buabefasnacht vor! Im Kindergarten Unterstadt gibt es seit Wochen nur mehr ein Thema: Die Buabefasnacht. Es wurden Masken hergestellt, es wird gezeichnet, vor allem werden viele Fasnachtslieder gesungen. Mit einfachen Verkleidungen werden die einzelnen Masken dargestellt. Einer der Höhepunkte ist der Besuch im Haus der Fasnacht. Durch das Haus führte...

3 Bilder

Perlaggerball am 4. März in Imst

Bernhard Moll
Bernhard Moll | Imst | am 21.02.2017 | 83 mal gelesen

Am 4. März ist es wieder soweit! Im Gasthof Hirschen "Bander" in Imst findet der Perlaggerball statt. Schon seit ca. 1880 wird in Imst alljährlich der Perlaggerkönig ermittelt. Auch heuer findet der Perlaggerball im Gasthof Hirschen statt. Auflage: € 20,00 (inkl. ein Wienerschnitzel mit Beilage bei Turnierende) Regeln: Imster Perlagger Regeln (mit Eichelperlaggen) Modus: 5 Runden, jeweils Auslosung per Runde von...

1 Bild

Die Insignien eines besonderen Königs im Tiroler Volkskunstmuseum zum Bewundern.

Bernhard Moll
Bernhard Moll | Imst | am 24.05.2016 | 129 mal gelesen

Das Volkskunstmuseum in Innsbruck zeigt interessante Ausstellungstücke eines alten Gesamttiroler Kartenspiels, dem Perlaggen. Im März 2016 wurde das Perlaggen in das Verzeichnis des UNESCO-Immateriellen Kulturerbes Österreichs aufgenommen. Das Tiroler Volkskunstmuseum in Innsbruck stellt im Foyer das Perlaggen zur Schau. Mag. Karl C. Berger und seinem Team sei herzlichst gedankt! Es können die Insignien des...

5 Bilder

Tiroler Kartenspiel PERLAGGEN wird Immaterielles Kulturerbe!

Bernhard Moll
Bernhard Moll | Imst | am 10.04.2016 | 257 mal gelesen

Imst: Imst | Das traditionelle Tiroler Kartenspiel Perlåggen wurde in das „Österreichische Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes“ - mit Beschluss der österreichischen UNESCO Kommission vom 17. März 2016 - aufgenommen. Die Bewerbung durch das Institut der Alpenländischen Traditionskartenspiele - unter der Leitung von Hubert Auer und Mitarbeit von Bernhard Moll und Peter Blaas - konnte erfolgreich mit der Aufnahme in das...

2 Bilder

König & Kaiser - Perlaggerbälle 2016 in Imst und Tarrenz

Bernhard Moll
Bernhard Moll | Imst | am 29.03.2016 | 159 mal gelesen

Am 13. Februar 2016 fand der traditionelle Perlaggerball im Gasthof Hirschen "Bander" in Imst statt, eine Woche später wurde der Perlaggerball im Gasthof Lamm "Mauschl" in Tarrenz durchgeführt. Perlaggen wurde erstmalig in Südtirol um 1830 gespielt, bereits um 1876 wurde fleißig in Imst perlaggt! Seit dieser Zeit wird der Perlaggerball in Imst durchgeführt, traditionell eröffnet durch den Imster Liederkranz mit dem...

7 Bilder

Imster gewinnt die 6. Gesamttiroler Landesmeisterschaft in Perlaggen

Bernhard Moll
Bernhard Moll | Westliches Mittelgebirge | am 30.10.2015 | 141 mal gelesen

Kematen in Tirol: Altwirt | Am Samstag, den 24. Oktober 2015, fand im Gasthof Altwirt in Kematen die 6. Gesamttiroler Landesmeisterschaft in Perlaggen statt. Seit mehreren Jahren wird die Gesamttiroler Meisterschaft abwechselnd in Nord- und Südtirol veranstaltet. Es spielten 32 Teilnehmer, 19 aus Südtirol, 8 aus Kematen und 5 aus Imst. Gespielt wurde nach den sogenannten "Innsbrucker Regeln von 1926". Veranstaltet wurde das Turnier durch die...

1 Bild

Perlaggen in Imst vor 1900

Bernhard Moll
Bernhard Moll | Imst | am 20.08.2015 | 163 mal gelesen

Neueste Nachforschungen zeigen, daß in Imst schon ein paar Jahre früher als bisher angenommen perlaggt wurde. Bereits 1876 wird im Bote für Tirol und Vorarlberg (Nr. 48, 26.02.) über einen "Barlagger-Schmaus" in der Faschingszeit im Hotel Post berichtet, im Jahr 1879 (Nr. 46, 25. 02.) wird über einen "Barlogger-Ball" berichtet. In der Februar-Ausgabe (Nr. 31, 09.02.) des Jahres 1881 berichtet das gleiche Blatt...

3 Bilder

Wenn Kartenspieler eine Reise tun ...

Bernhard Moll
Bernhard Moll | Imst | am 24.06.2015 | 146 mal gelesen

Bregenz: Gösserbräu | Die Perlaggerunde Imst/Tarrenz reiste am vergangenen Wochenende ins Ländle. Als kleines Dankeschön für die fleißige Teilnahme am regelmäßigen "Dienstag-Perlaggen" im Gurgltalerhof organisierte Präsident Herbert Gamper einen Ausflug nach Bregenz. 9 Perlagger wurden in Bregenz durch starken Regen begrüßt, leider hielt dieses schlechte Wetter das ganze Wochenende an. Nach einem kurzen Bummel durch die schöne Fußgängerzone...

3 Bilder

Wo wird in Nord- und Osttirol noch das traditionelle Perlaggen gespielt?

Bernhard Moll
Bernhard Moll | Imst | am 26.05.2015 | 126 mal gelesen

Auf der Suche nach Perlaggern in Nord- und Osttirol. Fleißig perlaggt wird noch in ganz Südtirol, in Nordtirol sind die Orte Imst, Tarrenz und Kematen als Perlaggerhochburgen bekannt. Leider sind weitere Orte in Nord- und Osttirol, wo das Perlaggspiel möglicherweise noch praktiziert wird, nicht bekannt. Das Perlaggen enstand Anfang der 1830er Jahre im gemischtsprachigen Bozner Unterland. In weiterer Folge hat es sich im...

4 Bilder

Lerne das Perlaggen - ein traditionelles Tiroler Kartenspiel! 1

Bernhard Moll
Bernhard Moll | Imst | am 23.03.2015 | 1650 mal gelesen

Obtarrenz: Gurgltalerhof | Den Mund zum Kuss formen, blinzeln und die Augenwimpern heben: Das Perlaggen ist eines der wenigen Kartenspiele, bei dem "Schwindeln" nicht nur erlaubt, sondern erwünscht und Teil des Spieles ist. Doch nicht nur das "Deuten" macht es zu einem interessanten Kartenspiel, auch Wortwitz, Bluffen, Glück, Verstand und Können sind gefragt. Die Wurzel des Kartenspiels ist und bleibt aber immer die Freude an der...

5 Bilder

Perlagger aus dem Tiroler Oberland beim Preisperlaggen 2015 in Kematen erfolgreich.

Bernhard Moll
Bernhard Moll | Imst | am 23.03.2015 | 131 mal gelesen

Kematen in Tirol: Gasthof Altwirt | Am Samstag den 21. März fand das bekannte Preisperlaggen im Gasthof Altwirt in Kematen statt. Nach den heurigen traditionellen Perlaggerbällen in Imst und Tarrenz haben nun die Perlaggerfreunde aus Kematen zum traditionellen Wettstreit eingeladen! Bürgermeister Rudolf Häusler und Peter Wakonig - Organisatoren und fanatische Perlagger - freuten sich über rege Teilnahme. Neben 12 Perlagger aus Kematen u. Umgebung konnten...

1 Bild

Jakobskreuz - Pillerseetal - Buchensteinwand

Bernhard Moll
Bernhard Moll | Imst | am 06.10.2014 | 130 mal gelesen

Sankt Jakob in Haus: Buchensteinwand | Schnappschuss