offline

Clemens Perktold

20.609
Heimatbezirk ist: Imst
20.609 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 10.02.2010
Beiträge: 4.063 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 11
Folgt: 32 Gefolgt von: 61
3 Bilder

Großes Interesse an Imster Lebensmittel-Kooperative

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | vor 2 Tagen | 21 mal gelesen

Der gemeinnützige Verein "Lebensmittelpunkt" - eine Direktvermarkter-Plattform für regionale Produkte - lud in der vergangenen Woche in die Kramergasse zum Infoabend und rund 70 Interessierte waren dem Ruf gefolgt. Ideengeber und Hausherr Victor Gabl präsentierte das Konzept und die Rahmenbedingungen, die künftig im Imster Stadtzentrum Bauern und Konsumenten zusammenführen soll. Schon heuer im Herbst wird nach dem Umbau des...

2 Bilder

Tom Turbo begeisterte im Ötztal

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 12.02.2018 | 11 mal gelesen

„Hallo okidoki“ hieß es am 9. Februar wieder beim beliebten Kinderschneefest in Hochoetz. Für Spaß und Action sorgten bunte Spiele-Stationen, Showeinlagen und die Lieblinge der bekannten ORF-Kindersendung wie „Tom Turbo“. Bei Kaiserwetter vergnügten sich viele Kinder und Eltern beim großen Kinderschneefest auf 2.020 Meter Seehöhe. Hochoetz, das familienfreundliche Skigebiet am Eingang des Ötztals, organisierte die...

1 Bild

Wohl und Wehe bei der Weiberfasnacht

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 11.02.2018 | 37 mal gelesen

Die Imster Weiberfasnacht hat sich in den vergangenen Jahren als echtes Highlight im Fasching etabliert. Schuld daran sind sicher die tollen Kostüme und der kreative Umgang mit dem närrischen Treiben, den die Veranstalter pflegen. Einen offiziellen Veranstalter der Weiberfasnacht kann man übrigens nicht orten, was eigenartig anmutet. Eigenartig bis unappetitlich ist aber ein anderer Teil des Umzuges, lagen doch massenweise...

4 Bilder

Exkursion zur Leitstelle Tirol

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 11.02.2018 | 11 mal gelesen

Die 31 KameradenInnen starke Jugendgruppe der Feuerwehr Wenns - 22 Jungs und 9 Mädchen - absolvierten am 9. Februar gemeinsam mit den Jugendbetreuern und dem Kommando eine Exkursion nach Innsbruck. Gegen 18 Uhr wurden sie von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Leitstelle Tirol in Innsbruck herzlich empfangen. Nach einer interessanten und lehrreichen Besichtigung ging die Exkursion nach rund zwei Stunden zu Ende. "Ein...

4 Bilder

Steinbock als Marathon-Maskottchen

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 09.02.2018 | 10 mal gelesen

Vom 1. bis zum 28. Februar läuft die Online-Anmeldephase, um an der Startplatzverlosung für die 38. Auflage des Ötztaler Radmarathons teilzunehmen. Das Kultrennen für Hobbysportler aus aller Welt findet heuer am 2. September statt. Mit dem Steinbock prägt ein stolzer Alpenbewohner die Bildsprache der einzigartigen Sportveranstaltung. Für alle Zweiradathleten, die beim Ötztaler Radmarathon antreten wollen, ist der Februar ein...

3 Bilder

Pfeifer investiert Millionen in Imst

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 09.02.2018 | 81 mal gelesen

Die Pfeifer Group, größter Arbeitgeber in der Stadt Imst, investiert am Unternehmenssitz. 2018 entsteht eine neue, rund 4.500 m² große Lagerhalle. Und ebenfalls noch heuer soll der Spatenstich zur Erweiterung der Firmenzentrale erfolgen. Neu hinzu kommen 40 Büros mit zirka 75 Arbeitsplätzen. Darüber hinaus entstehen Besprechungsräume und diverse Aufenthaltsräumlichkeiten für Mitarbeiter. Platz finden zudem in etwa 60...

1 Bild

TTV-Präsident Josef Falkner: Löhne rauf!

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 09.02.2018 | 11 mal gelesen

Die Tiroler Tourismusvereinigung mit Josef Falkner an der Spitze wittert durch die neue Regierung Morgenluft. Das Wirtschaftsklima scheint sich von Wien bis nach Tirol zu erwärmen, dabei ist es vor allem die Steuerlast, die verringert werden soll und damit den Unternehmern mehr Handlungsfreiheit verspricht. Falkner meint: "Es ist sehr erfreulich, wenn die wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen verbessert werden....

2 Bilder

Kooperation wurde prolongiert

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 09.02.2018 | 9 mal gelesen

Die seit 2001 bestehende Kooperation zwischen der Raiffeisenlandesbank und der Städtischen Galerie Theodor von Hörmann in Imst wurde wiederum bestätigt - eine für beide Seiten Gewinn bringende Verbindung zwischen Kunstvermittlung und Finanzwirtschaft. Bankstellenleiter Christian Seiser und Kulturreferent StR Christoph Stillebacher unterzeichneten den Fördervertrag für das Ausstellungsjahr 2018. Auf dem Programm stehen...

2 Bilder

Bezirk Imst braucht mehr Kinderbetreuung und Lösung für Pendlerprobleme

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 09.02.2018 | 27 mal gelesen

Unter dem Motto „Mein Bezirk - Meine Zukunft“ gehen Markus Rottensteiner, Adeline Blümel und das Liste Fritz-Team für den Bezirk Imst ins Rennen um die Landtagswahlen 2018. Die Arbeit der einzigen Oppositionspartei kann sich sehen lassen: 800 Anträge und Anfragen in fünf Jahren sind ein Beweis für die engagierte und Konsequente Arbeit im Tiroler Landtag. „Als Vater von zwei Kindern liegt mir die Kinderbetreuung sehr am...

1 Bild

Mötzer Pistenflöhe feilten an Tempo und Stil

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 08.02.2018 | 6 mal gelesen

Am 29. Jänner 2018 war es wieder soweit: Die Kindergartenkinder des Kindergarten Mötz starteten in den alljährlich stattfindenden Schikurs. Bereits zum dritten Mal übernahm Dietmar Spiss die Organisation der gesamten Woche und wickelte diese mit Unterstützung der Kindergartenpädagoginnen in gewohnt unkomplizierter und professioneller Weise ab. Wie bereits im vergangenen Jahr fiel die Wahl des Schigebiets auf Hochötz und so...

3 Bilder

Pitztal Wild Face - ein hartes Rennen auf Zeit

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 08.02.2018 | 11 mal gelesen

Für das neunte „Pitztal Wild Face-Freeride Extreme“ Freeride-Rennen pilgern Skifahrer und Snowboarder vom 8. bis 11. März 2018 zum Pitztaler Gletscher. Erneut hat das Rennen den Status FWT-Qualifier und ist offiziell im Kalender der Freeride World Tour gelistet. In der wilden Show vom Mittagskogel kämpfen die Freerider um wichtige Punkte für die Freeride World Tour (FWT). Das „Pitztal Wild Face“-Rennen am Pitztaler Gletscher...

2 Bilder

Chronik kann auch spannend sein

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 08.02.2018 | 7 mal gelesen

IMST/RIETZ. Gleich an zwei Tagen hintereinander standen für die Chronisten des Bezirkes Imst interessante Veranstaltungen auf dem Programm. Am Donnerstag, dem 1. Februar, lud der Imster Chronist Franz Treffner zu einem Rundgang durch das Haus der Fasnacht, am 2. Februar zeigte der Rietzer Ortschronist Karl Schnegg Aufnahmen vom alten Rietz. „Es war eine beeindruckende Reise durch die Geschichte des Imster Schemenlaufens“, so...

1 Bild

HOFER ist das familienfreundlichste Großunternehmen in Tirol

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 08.02.2018 | 10 mal gelesen

Ob flexible Arbeitszeiten, Karenzmanagement oder die Möglichkeit eines Sabbaticals: Mit zahlreichen Maßnahmen sorgt HOFER für die optimale Work-Life-Balance seiner mehr als 11.000 Mitarbeiter. Für dieses Engagement erhielt die HOFER-Zweigniederlassung in Rietz nun bereits zum dritten Mal die Auszeichnung als „Familienfreundlichster Betrieb ab 101 Mitarbeiter“ in Tirol. Als HOFER-Regionalverkaufsleiterin und Mutter zweier...

2 Bilder

Imster beschlossen Millionenbudget

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 08.02.2018 | 8 mal gelesen

Das Imster Budget wurde in der vergangenen Woche vom Plenum zwar nicht einstimmig angenommen, aber doch mit einer großen Mehrheit abgesegnet. 31,8 Millionen stehen im ordentlichen Haushalt zur Verfügung, 5,5 Millionen wurden im außerordentlichen Haushalt angelegt. Finanzreferent Gebi Mantl musste auch heuer mit vielen Bedürfnissen und Möglichkeiten jonglieren, um ein ausgeglichenes Budget herzustellen. Dies ist ihm...

2 Bilder

Familienfreundlichste Betriebe Tirols wurden ausgezeichnet

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 07.02.2018 | 16 mal gelesen

Familienlandesrätin Beate Palfrader und Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf kürten unlängst die SiegerInnen des Landeswettbewerbs „Familienfreundlichster Betrieb Tirols 2017“. Die Auszeichnung wird je nach Betriebsgröße in vier Kategorien vergeben und holt bereits zum vierten Mal besondere Bemühungen von Tiroler Unternehmen um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf vor den Vorhang. Die Verleihung fand im Großen...