05.09.2014, 14:00 Uhr

1. Imster Matten-Sprunglaufbewerb auf der Imster Putzenschanze

Unter der Leitung von Thomas Covini und dem Sprunglaufreferenten Roland Thöny veranstaltet der Schiklub Imst das 1. Imster Mattenspringen auf der erst kürzlich fertig gestellten Mattensprunganlage am imster Putzen. Die langjährigen Bemühungen vom zwischenzeitlich verstorbenen Günther Jenewein zeigen nun ihren Erfolg. Der Schiklub Imst konnte für die Bezirke Imst und Landeck auf der traditionsreichen Sprungschanze am Putzen mit Martin Höllwarth dank der Unterstützung von der Schneesportförderung Imst (SFI) und der Skisport Zukunft Landeck (SZL) wieder ein professionelles Training aufnehmen. Alle eifrigen Kinder konnten somit in kurzer Zeit auf Sprungschi umgestellt werden. Im Frühjahr konnte der Auslauf der Sprunganlage mit Matten für das Sommertraining ausgestattet werden. Als Highlight findet nun am 14. September um 10 Uhr das erste imster Mattenspringen im Rahmen des "TT TSV CUP - Spezialsprunglauf und eine Nordische Kombination mit einem Crosslauf" für Kinder und Schüler auf der 15, 25 und auf der 35 Meter Schanze statt. Chefkampfrichter Hermann Gschwentner, kontrolliert dabei die Veranstaltung mit den Sicherheitsbestimmungen und die Regeleinhaltung der jungen Athleten (Mädchen und Buben in eigenen Wertungen bzw. in den Alterklassen von Geburtsjahr 2003 bis 2008). Nennschluss ist der 11.9.2014 um 19 Uhr. Die Mannschaftsführersitzung findet am Sonntag 14.9. um 08 Uhr 45 statt. Die Siegerehrung erfolgt unmittelbar nach der Veranstaltung bzw. nach der Auswertung. Bei Fragen bitte bei Thomas Covini (0650 5512884) nachfragen. Erklärtes Ziel ist es, bei diesem Bewerb zumindest einen der imster und landecker Jungspringer in den Landescup zu bekommen. Damit wären Kostenbeteiligungen des Landesverbandes für das Training gesichert. Für Sponsoren ergeben sich besonders günstige Möglichkeiten. Mit dem Sponsoring für den Schiklub Imst ist man dauernd beim Schiklubhaus und bei der Sprunganlage mit dem Firmenlogo präsent. Je nach Vereinbarung zusätzlich bei den zahlreichen Rennveranstaltungen wie Gurgltaler Meisterschaft, der Figl-Europameisterschaft bis hin zum Snowfestival und beim erwähnten Mattenspringen vertreten. Unter dem Link http://www.skizeit.net/races/18028#race_startclass... gebt es weitere Informationen zur Veranstaltung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.