05.09.2014, 16:21 Uhr

31. Alois Albrecht Gedächtnisturnier in Seefeld

Der stolze Präsident des RC Seefeld Much Klemenc mit dem erfolgreichen Damenquartett Lena Gabl,Brigitte Prömer, Julia Nairz, Maria Seyrling (v.l.n.r.) (Foto: Casinos austria Bianca Hiltpolt)

Seefelds Springreiterinnen in Hochform

SEEFELD (jala). Elf Stockerlplätze, darunter 4 Siege bis hinauf in die schweren Springen der Klasse LM, lautet die Bilanz der Springreiterinnen des RC Seefeld vom Springturnier Ende August. Lange ist es her, dass die Damen aus dem eigenen Club so viele Platzierungen einheimsten. Lena Gabl siegte mit DJ in der Klasse A, Julia Nairz wurde mit Candilla 1.2. und 3. Brigitte Prömer siegte mit ihrer neuen Stute Chanel in L und LM und holte weitere 4 Stockerlplätze bis zum LM Springen mit Loroville. Maria Seyrling landete im LM ebenfalls auf Platz
3 und 5 mit For Example. Im schwersten Springen, dem großen Preis der Gemeinde Seefeld, konnte sich Julia Nairz mit Con air den guten 5. Platz sichern.
Natürlich wurden alle 100 Teilnehmer/innen wieder durch die gesamt Turniermannschaft bestens versorgt. Der RC Seefeld blickt auf ein spannendes, unvergessliches Turnierwochenende mit tollen sportlichen Erfolgen zurück und freut sich bereits auf das kommende Jahr.

Ein weiteres Highlight, das vom 20.-21.9. auf der Reitanlage in Seefeld ausgetragen wird, ist die Tiroler Meisterschaft (mit WM und EM) im Voltigieren. Es werden 100 Top-Teilnehmer aus Tirol und Vorarlberg erwartet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.