11.09.2014, 08:07 Uhr

Herrenmannschaft 1 des TC Imst steigt in die Landesliga auf

Die Aufstiegsmannschaft des TC Imst mit Mannschaftsführer Minh Tam Nguyen
Der 7.9.2014 ist ein historischer Tag für die Herrenmannschaft 1 des TC Imst. Erstmals in der Vereinsgeschichte gelang der Aufstieg in die Landesliga, die zweithöchste Spielklasse in Tirol. Dies ist umso sensationeller, da die Mannen um Kapitän Minh Tam Nguyen voriges Jahr noch in der Bezirksliga 2, also zwei Klassen tiefer gespielt haben. Nachdem in der Bezirksliga 1 alle Spiele gewonnen wurden und so namhafte Gegner wie Fließ, Prutz, Telfs und Igls das Nachsehen hatten ging es nach intensiver Vorbereitung im Sommer zum Aufstiegsspiel gegen den TC Kundl. Bis auf Thomas Geir, der leider beruflich im Ausland weilte, konnte der TC Imst in stärkster Besetzung antreten. Der TC Kundl hatte auch alle Spiele in der Bezirksliga 1 gewonnen und ging mit viel Selbstvertrauen in die Partie. Von Anfang an aber zeigten die Imster Tenniscracks starke Leistungen und ließen sich durch kurze Durchhänger nicht aus dem Konzept bringen. Die meitgereisten Fans sahen hervorragende Partien. Elgar Schnegg setzte sich mit 6:2 6:2 durch und sorgte somit für eine Führung. Fast gleichzeitig endete die Partie von Johannes Bangratz, der mit 6:2 6:4 erfolgreich war. Daniel Pfefferkorn hatte hart zu kämpfen, aber machte die sogenannten "bis points" und siegte somit mit 7:5 7:6. König Hannes war wieder einmal ein Vorbild für die Jugend in Sachen Kampfgeist. Mit größtem Einsatz gewann er das Spiel mit 6:1 3:6 7:6. Durch den Sieg von David Brauchart mit 6:2 7:6 stand der Imster Sieg fest und so konnte Minh Tam Nguyen sein Match locker mit 6:2 3:6 6:1 nach Hause spielen. Durch das komfortable 6:0 nach den Einzeln bot sich die Möglichkeit alle mitgereisten Ersatzspieler zum Einsatz zu bringen. Im Doppel spielten dann noch Bernhard Wilhelm, Lukas Rittmeier und Stefan Frieß mit. Da das Ergebnis schon feststand und der TC Kundl eine Macht im Doppel ist war der Ausgang mit 3:0 für Kundl nicht verwunderswert. Damit endete das Aufstiegsduell mit einem 6:3 Erfolg für den TC Imst. Nun beginnen schon die Planungen für die Saison 2015 in der Landesliga, die für die starke Jugend eine große Herausforderung darstellt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.