31.08.2014, 17:21 Uhr

Erfreuliches von der "Wirtschaftsfront"

Durchaus erfreuliche Nachrichten konnte am vergangenen Samstag nicht nur der junge Firmenchef Manuel Santer mit der gelungenen Marketing-Strategie "Der Blitz" und der damit verbundenen Partnerschaft mit "Opel" verkünden. Auch Martin Santer meinte gegenüber den BB, dass es trotz dem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld gelungen ist, die Produktion auszuweiten und sogar den Mitarbeiterstand ganz wesentlich zu erhöhen. Das ist Musik in den Ohren des täglichen Nachrichtenkonsumenten, der meist nur zwischen Kriegs-Ereignissen und wirtschaftlichen Katarstrophenmeldungen wählen darf. MS-Design behauptet sich seit Jahrzehnten am Markt und wird das hoffentlich auch noch weitere Jahrzehnte tun. Zu wünschen wäre es dem jungen und dynamischen Team rund um Manuel Santer auf jeden Fall. Und dass die gesamte Region in vielerlei Hinsicht von einem gesunden Betrieb profitiert, braucht wohl nicht extra erwähnt zu werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.