Fotoshows: Von der Amalfiküste nach Südafrika

Seine Reisen führten Sepp Puchinger von der Amalfiküste bis nach Südafrika.
  • Seine Reisen führten Sepp Puchinger von der Amalfiküste bis nach Südafrika.
  • Foto: Sepp Puchinger
  • hochgeladen von BZ Wien Termine
Wann: 23.11.2017 ganztags Wo: Alpenverein Edelweiss, Walfischgasse 12, 1010 Wien auf Karte anzeigen

Sepp Puchinger gibt am 23. November im Alpenverein Edelweiss (1., Walfischgasse 12) anhand von zwei Fotoshows spannende Einblicke in seine vergangenen Reisen, die ihn an ganz unterschiedliche Plätze führten.

Die Amalfiküste und der Golf von Neapel

In seinem ersten Vortrag um 17 Uhr gibt er anhand von Fotos und viel Hintergrundwissen  Einblicke in den Golf von Neapel. In Bilderbuchlandschaften entführt er die Zuschauer an die Amalfiküste – vom mondänen Positano über den Wanderpfad „Weg der Götter“ bis zu dem spektakulär gelegenen Dorf Amalfi und dem am Berg thronenden Ort Ravello. Südlich vom griechischen Paestum wartet dann noch ein Geheimtipp. Fast unbemerkt hat sich die Cilento-Region den UNESCO-Status erworben – ein Stück uriges Kampanien mit schroffen Bergen, tollen Stränden, typisch süditalienischem Leben und feiner bodenständiger Küche, ideal zum Entdecken.

Von Kapstadt bis zum Kruger-Nationalpark

Der zweite Vortrag um 19.30 Uhr führt etwas weiter weg – nach Südafrika. Mehrere Reisen führten Puchinger von der immergrünen Garden Route über die majestätischen Drakensberge bis hin zu der beeindruckenden Tiervielfalt des Kruger-Nationalparks. Dabei erzählt er auch über die unterschiedlichen Kulturen, die wechselvolle Geschichte und die Zeit des Diamantenfiebers. 

Karten (Vvk. 12 €, Ak. 14 €): www.sepp-puchinger.at bzw. Tel. 0664/14 52 355, Donnerstag, 23.11., 17 und 19.30 Uhr, Alpenverein Edelweiss

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen