Gewinnspiel: "Die Grönholm-Methode": Drama über die Abgründe der Arbeitswelt

Jordi Galcerans Drama über den enormen psychischen Druck, der heute in vielen Bewerbungsverfahren ausgeübt wird, ist vom 25. bis 27. Jänner im Prückel zu sehen.
  • Jordi Galcerans Drama über den enormen psychischen Druck, der heute in vielen Bewerbungsverfahren ausgeübt wird, ist vom 25. bis 27. Jänner im Prückel zu sehen.
  • Foto: ArteFaktum
  • hochgeladen von BZ Wien Termine
Wann: 27.01.2018 ganztags Wo: KIP Kunst im Prückel, Biberstraße 2, 1010 Wien auf Karte anzeigen

Der Kulturverein ArteFaktum bringt im Jänner eines der meistgespielten Stücke des katalanischen Autors Jordi Galceran auf die Bühne des KiP – Kunst im Prückel (1., Biberstraße 2): In seinem Drama "Die Grönholm-Methode" kämpfen vier Bewerber um die Stelle eines Spitzenmanagers. Anhand der Figuren erzählt Galceran bissig und gleichzeitig unterhaltsam von der unerbittlichen Konkurrenz zwischen Menschen auf der Suche nach Arbeit und dem Wahn um die Ressource Mensch. Zu sehen ist das Stück in der Regie von Alexander Kuchinka vom 25. bis 27. Jänner jeweils um 19.30 Uhr.

Karten (15 Euro): www.artefaktum.at, Donnerstag, 25.1., bis Samstag, 27.1., 19.30 Uhr, KiP


Theaterkarten gewinnen

Die bz verlost bis 23. Jänner 2018 2x2 Karten für die Vorstellung am 27. Jänner um 19.30 Uhr!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen