Guy Debord: Retrospektive im Filmmuseum

Debord drehte zwischen 1952 und 1978 drei Lang- und drei Kurzfilme.
  • Debord drehte zwischen 1952 und 1978 drei Lang- und drei Kurzfilme.
  • Foto: Österreichisches Filmmuseum
  • hochgeladen von BZ Wien Termine

Der französische Filmemacher, Philosoph und Künstler Guy Debord (1931–1994), bekannt durch seine Schrift "Die Gesellschaft des Spektakels", ist einer der zentralen Autoren revolutionärer Kulturkritik und radikaler Kunstpraxis. Das Österreichische Filmmuseum (1., Augustinerstraße 1) konnte als erstes Museum weltweit Guy Debords filmisches Œuvre für die Sammlung erwerben. Vom 29.1. bis 11.2. wird sein Gesamtwerk in Österreich gezeigt, darunter Filme wie „Hurlements en faveur de Sade“ und "La Société du spectacle".

Infos: www.filmmuseum.at, ab Freitag, 29.1., 20.15 Uhr, Filmmuseum

Wann: 11.02.2016 ganztags Wo: Österreichisches Filmmuseum, Augustinerstraße 1, 1010 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

BZ Wien Termine aus Wieden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.