Konzert von Janez Matičič

Das Slowenische Kulturinformationszentrum in Österreich SKICA

hat die Ehre, Sie zum Konzert des slowenischen Komponisten Janez Matičič, der russisch-slowenischen Geigerin Nadezhda Tokareva und der slowenischen Pianistin Katja Sinkovič einzuladen.

Janez Matičič
Janez Matičič, geboren am 3. Juni 1926 in Ljubljana, beendete an der Akademie für Musik sein Studium der Komposition bei L. M. Škerjanc (1950) und Dirigieren bei Danilo Švara (1951).
Er hat an verschiedenen Konservatorien in Paris unterrichtet sowie am Institut für Musikwissenschaft an der Philosophischen Fakultät in Ljubljana (1983-1986). Alle diese kosmopolitischen Einflüsse sind in seiner Musik, die emotional intensiv, technisch raffiniert und immer erfinderisch ist, sehr offensichtlich.
Matičič ist immer der beste und authentischste Interpret seiner Klavierkompositionen, was insbesondere seine gut durchdachte Fürsorge beim Komponieren erklärt.

Nadezhda Tokareva
Die Violinistin der Staatlichen Akademischen Philharmonie in Moskau Nadezhada Tokareva wurde in der Stadt Penza in Russland geboren und hat dort die primäre und sekundäre Musikschule abgeschlossen.
Im Dezember 2010 hat sie die Stelle der Konzertmeisterin des Symphonieorchesters in Slowenien angenommen. Als Vertreterin der russischen Schule zeichnet sich Nadezhda Tokareva durch große Individualität, edlen Klang und bemerkenswerte Virtuosität aus.

Katja Sinkovič
Die Pianistin Katja Sinkovič, geboren im Jahr 1986, studierte an der Musikakademie in Ljubljana bei Tomaž Petrač, Andrej Jarc und Vladimir Mlinarič. Im Jahr 2010 wurde sie in die Klasse des englischen Pianisten Martin Hughes in Wien angenommen und setzte im Jahr 2011 ihr Studium in der Klasse von Noel Flores fort. Seit 2012 verfeinert sie ihre Kenntnisse bei Michael Krista.

Wann: 06.12.2016 19:00:00 Wo: Mozarthaus Vienna, Domgasse 5, 1010 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Maja Plajh aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen