MINI MED Magazin
Jetzt neu: Das MINI MED Magazin

Das neue MINI MED Magazin wird unter anderem an allen MINI MED-Standorten verteilt und kann auch online gelesen werden.
  • Das neue MINI MED Magazin wird unter anderem an allen MINI MED-Standorten verteilt und kann auch online gelesen werden.
  • Foto: RMA Gesundheit
  • hochgeladen von Marie-Thérèse Fleischer

Das MINI MED Magazin ist das jüngste Mitglied in der Medienfamilie der RMA Gesundheit und wartet ab der ersten Ausgabe mit einer ganzen Menge Gesundheitswissen auf.

Das neue Magazin verfolgt jenes Ziel, dem sich auch schon das MINI MED Studium verschrieben hat: die Gesundheitskompetenz der Österreicherinnen und Österreicher zu steigern. Diese erlaubt es nämlich, im Alltag gesunde Entscheidungen zu treffen und im Krankheitsfall selbst etwas zur Behandlung beitragen und besser mit der eigenen Erkrankung umgehen zu können. Das MINI MED Magazin soll darum ein breites Wissen über einen gesundheitsförderlichen Lebensstil vermitteln, aber gleichzeitig auch Einblicke in die aktuelle medizinische Forschung sowie in die Gesundheitspolitik geben.

Themenschwerpunkt Krebs

In der ersten Ausgabe des MINI MED Magazins erwartet Sie eine Vielzahl an Artikeln und Interviews, sowie Informationen und Veranstaltungstipps betreffend das MINI MED Studium. Den Themenschwerpunkt bildet eine Darstellung von Nutzen und Risiken des Krebs-Screenings, umgeben von Artikeln zu aktueller Forschung aus den Universitätskliniken und dem Bericht einer Betroffenen. Daneben reihen sich weitere Texte mit Tipps zur Behandlung von Allergien und Schlafproblemen.

Die Vizerektorin für Forschung und Lehre der Medizinischen Universität Wien und der Ärztekammer-Präsident sprechen über gesunde Lebensführung und Maßnahmen zur Stärkung der Gesundheitskompetenz. Außerdem wird die Zusammenarbeit des MINI MED Studiums mit der Österreichischen Plattform Gesundheitskompetenz (ÖPGK) vorgestellt, sowie das MINI MED-Botschafter-Projekt.

Online und gedruckt

Das MINI MED Magazin können Sie bereits jetzt online auf www.minimed.at/magazin durchblättern oder ab Ende März kostenlos an allen 25 MINI MED Standorten als gedrucktes Magazin mitnehmen. Nähere Informationen zu den Standorten und zum Programm gibt es auf www.minimed.at. Ab Ende April wird das Magazin auch in österreichischen Arztpraxen und an weiteren ausgewählten Standorten, z. B. Ambulanzen, aufgelegt.

Autor:

Marie-Thérèse Fleischer aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen