Sprechen, Reden, Schlucken
Schön sprechen! Auch in Zeiten der Corona-Krise

Logopäden befassen sich mit der therapeutischen Behandlung von Sprachentwicklungsstörungen, Sprech-, Stimm-, Rede- und Schluckstörungen und führen in Österreich auch die Abklärung des Hörvermögens durch.

ÖSTERREICH. Die Corona-Pandemie brachte auch für diese Berufsgruppe und deren Patienten einige Herausforderungen mit sich. "Vor allem im ersten Lockdown war dies der Fall, denn durch die behördliche Anordnung, nur die dringendsten Therapien persönlich durchzuführen, wurden so weit es möglich war, Teletherapien angeboten. Die Patientenversorgung war allerdings zu keiner Zeit unterbrochen, und die logopädischen Praxen waren durchgehend für besonders dringende Therapieeinheiten geöffnet", so Karin Pfaller-Frank, Präsidentin des Berufsverbandes der österreichischen Logopäden anlässlich des europäischen Welttags der Logopädie am 6. März.

Versorgung gewährleistet

Hinsichtlich der unterschiedlichen Patientengruppen habe es keine Unterschiede in der Betreuung gegeben. "Alle Patienten mit dringendem Bedarf wurden therapiert. In manchen Fällen waren telefonische Beratungen hilfreich, in anderen Fällen war eine face-to-face-Therapie unumgänglich – unabhängig vom Alter oder Fachbereich bzw. der Art der logopädischen Diagnose. Bereits gegen Ende des ersten Lockdowns konnten Logopäden teilweise ihre Tätigkeiten in Pflegeeinrichtungen sowie in Form von Hausbesuchen wieder aufnehmen", berichtet Pfaller-Frank.
Menschen, die eine logopädische Behandlung benötigen, empfiehlt die Expertin, ihre Therapien keinesfalls zu unterbrechen oder zu verschieben. Wenn Patienten jedoch unsicher sind und aufgrund gesundheitlicher Bedenken nicht in die Praxis kommen wollen oder können, kann der Kontakt auch ohne hoch-technischer Ausrüstung (beispielsweise telefonisch oder online) aufrecht bleiben.

2 7 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen