Sind medizinische Daten die Pille der Zukunft?

Das Podium: Lukas Zinnagl, Lucanus Polagnoli, Michaela Fritz, Sascha Mundstein, Andreas Nemeth und Anita Frauwallner diskutierten über den Stellenwert medizinischer Daten.
3Bilder
  • Das Podium: Lukas Zinnagl, Lucanus Polagnoli, Michaela Fritz, Sascha Mundstein, Andreas Nemeth und Anita Frauwallner diskutierten über den Stellenwert medizinischer Daten.
  • Foto: RMA / Thürridl
  • hochgeladen von Emanuel Munkhambwa

Die Digitalisierung hat längst Einzug in die Medizin gehalten. Jeder Patient, aber auch zunehmend mehr gesunde Menschen generieren medizinische Daten. Warum sie wertvoll sind, was sie leisten können und wie mit den Daten umgegangen werden sollen, war Thema des #HealthTech Meetup. Die hochkarätig besetzte Veranstaltung fand am 22. Oktober 2018 im Wiener Innovationszentrum weXelerate auf Einladung der österreichischen Startup- und Innovationsplattform „der brutkasten“ sowie gesund.at statt. Am Podium diskutierten Andreas Nemeth (Uniqa Ventures), Sascha Mundstein (Pfizer), Michaela Fritz (Vizerektorin der MedUni Wien), Lukas Zinnagl (Diagnosia), Lucanus Polagnoli (Speedinvest) und Anita Frauwallner (Institut AllergoSan).

Wertvoll für die Allgemeinheit

Gesammelte medizinische Daten bieten mehr Möglichkeiten in allen Bereichen der Medizin, also der Prävention, Diagnostik, Therapie und der Forschung. Herausforderungen ergeben sich durch die neue Fülle an Daten sowie die Verknüpfung derselben. Die gesammelten Daten werden bspw. verwendet um individualisierte Therapien zu entwickeln. Die Experten stellten in Aussicht, dass ihn naher Zukunft jeder Patient sein höchstpersönliches Medikament in der Apotheke aus dem 3-D-Drucker erhalten wird. Damit führt der Weg zunehmend weg von der Breitbandmedizin hin zur personalisierten Medizin. Auch das Potential in der Krankheitsprävention ist enorm groß. Lesen Sie mehr darüber auf www.brutkasten.com und auf www.gesund.at.

Autor:

Emanuel Munkhambwa aus Wien

Webseite von Emanuel Munkhambwa
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen