Warum nachts die Arme und Beine einschlafen

Wenn Gliedmaßen nachts einschlafen und kribbeln, ist das unangenehm, meist jedoch harmlos.
  • Wenn Gliedmaßen nachts einschlafen und kribbeln, ist das unangenehm, meist jedoch harmlos.
  • Foto: L. Molinero/Shutterstock.com
  • hochgeladen von Margit Koudelka

Nachts aufzuwachen, weil die Arme eingeschlafen sind und kribbeln, ist lästig. Dieses Taubheitsgefühl und das Ameisenlaufen wird in der Fachsprache als Parästhesie bezeichnet.

ÖSTERREICH. Nach medizinischer Definition handelt es sich um Fehlempfindungen, die auf der Schädigung von Nervenfasern beruhen. Es kommt zu Empfindungen, welche sich nicht durch einen äußeren physikalischen Reiz erklären lassen. Meist ist dies kein Grund zur Sorge, und die betroffenen Gliedmaßen erwachen so rasch wieder wie sie eingeschlafen sind. Einen Arzt sollte man allerdings aufsuchen, wenn zu der Parästhesie weitere Symptome wie Seh-, Sprech- und Orientierungsprobleme sowie Schwächeanfälle. Es könnte auf eine ernsthafte Erkrankung hindeuten.

Autor:

Margit Koudelka aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.