Seriöse Gesundheits-Infos erkennen
Webinar: Gesundes googeln

Zusehends wird "Dr. Google" konsultiert.
  • Zusehends wird "Dr. Google" konsultiert.
  • Foto: fizkes/Shutterstock.com
  • hochgeladen von Margit Koudelka

Immer mehr Menschen nutzen das Internet, um sich medizinische Informationen zu suchen. Die Angebote sind vielfältig, kaum überschaubar und die Qualität der Informationen ist oft fragwürdig.

ÖSTERREICH. In ihrem Mini Med-Webinar hat Jana Meixner vom Department für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation an der Donau-Universität Krems erklärt, wie man gute von schlechter Gesundheitsinformation im Internet unterscheiden kann. 

Sachlich und objektiv?

„Gute Gesundheitsinformation ist sachlich und objektiv und wissenschaftliche fundiert“, so die Expertin. Zunächst gehe es darum, sich von der jeweiligen Internetseite ein genaues Bild zu machen. „Wo bin ich hier?“, sollte die Frage lauten, bevor Inhalte überhaupt genauer angesehen werden. Dazu kann es hilfreich sein, das Impressum zu lesen oder auf Werbeeinschaltungen zu achten. Auch die Funktion „Shop“ in der Menüleiste kann ein Hinweis darauf sein, dass es sich nicht um unabhängige Gesundheitsinformation handelt, sondern um ein Unternehmen, das Produkte verkaufen möchte, wie es zum Beispiel im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel sehr oft der Fall ist. Ein Hinweis darauf wären auch ein werblich-formulierter Text sowie Erfolgsversprechen oder Wirkungsgarantien. Ein weiterer Anhaltspunkt ist die Aktualität der Information. Gerne werden auf unseriösen Seiten veraltete Artikel veröffentlicht. Hier lohnt sich ein Blick auf das Erstellungsdatum des jeweiligen Beitrages. Auch auf Quellenangaben ist zu achten: „Gute Gesundheitsinformation enthält auch immer genaue Quellenangaben, damit nachvollziehbar ist, woher die Information stammt“, so Meixner in ihrem Vortrag und fügt hinzu: „Erfahrungsberichte sind keine Quellenangabe und sehr oft auch einfach erfunden.“ Grundsätzlich gilt, nicht jede Gesundheitsinformation im Internet ist seriös und im Zweifelsfall sind ärztlicher Rat wohl die beste Gesundheitsvorsorge und Therapie.

Das Video zum Webinar finden Sie hier.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

3 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lernen Sie Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

Im neuen "Sisi Bräu" diniert man kaiserlich.Im neuen "Sisi Bräu" diniert man kaiserlich.Im neuen "Sisi Bräu" diniert man kaiserlich.
1 Aktion 4

Gewinnspiel Sisi Bräu
Sisi wäre hier Stammgast

Im Donau Zentrum eröffnete Christian Marth nun das "Sisi Bräu". Die bz war bei der "kaiserlichen Feier" dabei. WIEN/DONAUSTADT. Wer hat Kaiserin Sisi im 22. Bezirk schon entdeckt? Sie flaniert seit vergangener Woche in der Wagramer Straße 79 im Westfield Donau Zentrum herum, genauer gesagt im "The Kitchen" neben dem Saloon. Denn genau dort eröffnete Unternehmer Christian Marth, gebürtiger Burgenländer mit Stolz, das "Sisi Bräu". Er und sein Team bieten klassische, qualitativ hochwertige Küche,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Im neuen "Sisi Bräu" diniert man kaiserlich.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen